Leipziger Blätter 57

Erschienen im Herbst 2010
ISSN 0232-7244

Stadtansichten
Christine Dorothea Hölzig · Die Leipziger Spinnerei – Kunstfabrik und mehr
Jens Kassner · Schöne Wirtschaft · Die Kreativbranche arbeitet etwas anders
Sigrid Hoyer · »War einmal ein Bumerang …« Geschichten aus dem GRASSI Museum für Völkerkunde – erstmals seit achtzig Jahren lädt das Museum wieder zu einem Rundgang um die Erde ein
Jürgen B. Wolff · Geht nich gibt’s nich · Das Ein-Mann-Universum des Hans-Peter Becker
Hansdieter Hoyer · Geblieben ist das Rautenmuster Wohnen im alten Funkhaus Springerstraße
Katrin Löffler · Ari Babachanow und der Shashmaquam von Buchara · Ein Leipziger Jude ist der Hüter einer alten islamischen Musiktradition
Jutta Donat · Wo Fünf-Gänge-Menüs Prüfungsstoff sind · Notizen zwischen Kombidämpfer und Induktionsherd: An der Susanna-Eger-Schule, Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig, hat das neue Ausbildungsjahr für die Köche, Hotelfachleute und Gastronomen begonnen
Bert Hähne · »Was hast du gemacht? Was hat es gebracht?« · Ein Porträt des Krebs- und Transplantationsspezialisten Dietger Niederwieser
Thomas Nabert · Die Schäferin vom See · Eine Geschichte zwischen Glück und Alptraum
Bernd Weinkauf · Die Renaissance der Gose · Was ein Beitrag in den Leipziger Blättern bewirkte

Literatur / Buchstadt
Katharina Bendixen · Lob hilft nicht weiter · Ein Liebesroman, ein Krimi, die eigenen Memoiren – der Wunsch nach literarischer Selbstverwirklichung scheint größer denn je. André Hille hat diesen Trend genutzt und in Leipzig eine private Schreibschule gegründet.
Helmut Richter · Die Beharrlichkeit des guten Geschmacks · Zum Zwanzigsten von Faber & Faber
Sabine Knopf · »Das Thurmzimmer bleibt meine Zuversicht …« · Rainer Maria Rilke und Leipzig

Ökologische Stadterneuerung
Peter Gutte / Karl Heyde / Andreas Sickert · Der Leipziger Auenwald und seine Perspektiven
Thomas Nabert · Als der Wald nach Leipzig geschwommen kam · Vor vierhundert Jahren ging der Leipziger Elsterfloßgraben in Betrieb

Architektur / Denkmalpflege
Birk Engmann · Eine Zikkurat für Leipzig · Stalins Hochhausarchitektur in den 1950er Jahren und ihre Bedeutung
Nadja Sandlaß · Altes Pflaster · Zur Geschichte des Leipziger Marktplatzes
Peter Leonhardt · »Ein Wunder in Eisenbeton« Vor achtzig Jahren wurde die Großmarkthalle eingeweiht
Alberto Schwarz · Der Handelshof · Vom Messe­palast zum Grandhotel
Karoline Mueller-Stahl · Architektur – und darüber hinaus · Die Arbeiten des Architekturbüros Fuchshuber & Partner
Wolfgang Hocquél · Das Tennisclubhaus Am Elsterwehr · Ein seltenes Zeugnis der klassischen Moderne in Leipzig

Geschichte / Tradition
Michael Ernst · Die Ulbricht-Loge oder Jemand hat die Absicht, eine Oper zu eröffnen
Ulrike Dura · Aus der Geschichte einer Leipziger Familie · Der Nachlaß Wilhelmi im Stadtgeschichtlichen Museum
Andreas Höhn · Autor, Buchnarr, Archivar · Zum 100. Todestag von Gustav Wustmann
Helge-Heinz Heinker · Ein furchtbarer Knall an der Wollkämmerei · Vor fünfzig Jahren erschütterte ein schwerer Eisenbahnunfall die Leipziger

Musik / Theater
Gudula Kienemund · Titanisches Theater für alle Seit zwanzig Jahren reist das Theater Titanick durch die Welt
Matthias Caffier · Spurensuche · 20 Jahre euro-scene Leipzig

Bildende Kunst
Rainer Behrends · Dem Landschafter Karl Krug zum Gedächtnis
Enrico Hochmuth · »Gehört Kunst in unseren Alltag?« · Dem Leipziger Bauhäusler Hajo Rose (1910–1989) zum 100. Geburtstag
Dorothea Ullrich · Was die Eule sieht · Die Leipziger Künstlergruppe FAMED erhält den Kunstpreis der Sachsen Bank 2010

Universität Leipzig
Sebastian Göschel · »Schließlich sind wir alle Büchers Schüler« · Der Nationalökonom Karl Bücher

Menü