LEIPZIG AUTOMOBIL

Geschichte, Geschäfte und Leidenschaft
Leipziger Blätter Sonderedition

Herausgegeben von der Kulturstiftung Leipzig
Offizielle Sponsoren der Sonderedition: Porsche Leipzig GmbH und BMW Group Werk Leipzig

Festeinband, 256 Seiten
23 x 29 cm, 557 Abbildungen
Erscheinungsjahr: 2020
Passage-Verlag
ISBN 978-3-95415-092-2

Zwischen Kultobjekt und Blechlawine – die technische und kulturelle Entwicklung des Automobils am Beispiel Leipzigs. Ein über mehr als 120 Jahre gespannter Themenbogen von der Anfangszeit, in der das produktionstechnische Potential und die Infrastruktur unserer Stadt beste Startbedingungen boten, über den rasanten Siegeszug des Autos in der prosperierenden Handels- und Wirtschaftsmetropole bis hin zum industriellen Massenprodukt, das längst alle Bereiche des Lebens beeinflusst hat. Heute produzieren Porsche und BMW in Leipzig; sie setzen auch von hier aus neue Maßstäbe für die Mobilität der Zukunft.
Diese Publikation stellt sich dem Anspruch, Notwendigkeiten, Gefahren und Chancen künftiger Mobilitätsentwicklungen aufzuzeigen.

Aus dem Inhalt
Thomas Kirstein · Die Geschichte des Automobils oder Der lange Weg zur individuellen Mobilität
Enrico Hochmuth · Vom Pferd zur Pferdestärke – Leipzigs Verkehr im vorautomobilen Zeitalter
Impressionen IHorch! Aufgalopp eines Automobilisten / Sicherheit vor Schnelligkeit – Zur Herkomer-Konkurrenz von 1907 / Oh, Fallada, der du da lagest
Michael Liebmann · Vom Automobilbau in und um Leipzig von 1880 bis 1945
Michael Liebmann · Die Vermessung der Fahrt – Horn, Morell und die Leipziger Zulieferindustrie bis 1945
Michael Liebmann · Von der Kutsche zur KarosserieTrebst, Seegers und Zschau im Zeichen des Aufbaus
Michael Liebmann · Wirtschaftspolitisch geförderte Elektromobilität – Die Firma Bleichert in den 1930er Jahren
Impressionen IIVon Kraftdroschken, Löwen und Chauffeuren
Heinz-Jürgen Böhme/Enrico Hochmuth · Vom Krystallpalast zur Neuen Messe – Automobilausstellungen und ihr »beredtes Zeugnis von der Gediegenheit und dem Fortschritt der heimischen Industrie«
Dirk Schaal · Verkehr – Standortfaktor für Leipzig – Abhängigkeiten, Strategien, Wettbewerb
Impressionen III – Befahrenes Kleeblatt / Vom Himmel hoch, aber Landung nicht auf sächsischem Boden
Helge-Heinz Heinker · Jede Menge schöne Laster – Seit der Frühzeit des Automobils übernimmt der motorisierte Transport Spezialaufgaben
Impressionen IVAnfänge des Motorradbaus / Unterwegs auf drei Rädern
Enrico Hochmuth · »Heute gehört diese Firma zu den repräsentativen Leipziger Mitgliedsfirmen«Der Leipziger Automobilhandel und die Firma Karl Wirth
Heinz-Jürgen Böhme · Das Haus der 10000 Dinge – Die Ka-Zet Kraftfahrzeug-Zubehör G.m.b.H. amRanstädter Steinweg
Heinz-Jürgen Böhme · Der mahnende Finger – Das Tankhäuschen vom Yorkplatz
Impressionen VVon der Zapfsäule zum Rundum-Service
Heinz-Jürgen Böhme · Von Herrenfahrern und MietboxenDer Kraftwagenhof Goldene Laute
Impressionen VIWir alle fahren elektrisch!
Rolf-Roland Scholze · Energie per Oberleitung – Elektromobilität in Leipzig seit 123 Jahren
Heinz-Jürgen Böhme · Blickfänger oder Omnipräsenz als oberstes Prinzip – Anmerkungen zur Autoreklame vor dem Zweiten Weltkrieg in Leipzig
Impressionen VIINachkriegszeit – Ein mühevoller Neuanfang
Impressionen VIIIDer Rasende Reporter / Auch das gehört zum Verkehr: Unfall und Missgeschick / 4711 gegen 7411 / Motorblöcke aus Leipzig / Zulieferer der DDR-Autoindustrie / Legendäres Krause Duo
Helge-Heinz Heinker · Hochschalten, runterschalten, hochschalten – Hindernisparcours und Beschleunigungsspur der sächsischen Automobilindustrie
Helge-Heinz Heinker · Verhinderte Trabanten und pfeilschnelle Ausreißer – Ein Rückblick auf gescheiterte Projekte und erstaunliche Exoten des sächsischen Automobilbaus zwischen 1945 und 1990
Impressionen IXLegendäre Kriminalfälle und der »Tatort« Nr. 1
Bert Hähne · Weit mehr als ein Nervenkitzel – Leipziger Motorsport zwischen 1950 und 1990
Impressionen XTrabi, Wartburg & Co.
Jutta Donat · Wo die Liebe hinfällt oder Die obskuren Objekte der Begierde – Ein Streifzug durch die Welt der Oldtimer
Frauke Gränitz · Leipziger Messe als Motor der Verkehrs- und Mobilitätsentwicklung
Impressionen XIRollt wie geschmiert – »Prix de Tacot« auf dem Fockeberg
»Wer die Region nicht versteht, kann hier nichts erreichen« – Das Interview mit dem ehemaligen Werkleiter von Porsche, Siegfried Bülow, und dem ehemaligen Werkleiter von BMW, Peter Claussen, führten Jochen Müller und Helge-Heinz Heinker
»Leipzig ist Pionier und spitze in Sachen Elektromobilität« – Das Interview mit dem Werkleiter von Porsche, Gerd Rupp, und dem Werkleiter von BMW, Hans-Peter Kemser führten Jochen Müller und Helge-Heinz Heinker
Porsche Werk Leipzig
BMW Werk Leipzig
Michael Jana · Mobilität der Zukunft – Von der autogerechten zur lebenswerten Stadt
Rebecca Schweier · Lösungen für den Verkehr der Zukunft
Impressionen XIICircular Economy heißt Nachhaltigkeit
Andreas Knie · Digital vernetzt und autonom – Die Zukunft des Autofahrens
Innovationsprojekt ABSOLUT: Autonom, elektrisch und sicher in Leipzig unterwegs / FLEXA – Neues Mobilitätsangebot im Leipziger Norden

Menü